Hotline: +49 (0) 5222 / 960 480 Mo - Fr: 08 - 22 Uhr | Sa: 09 - 14 Uhr E-Mail: info@parkett-wohnwelt.de
Hersteller Holzart Art Oberfläche Struktur Sortierung Stärke/Höhe Fase/Fuge Farbgebung Collection Preis
21 €
210 €

Persönliche Beratung

05222 960480

Frage zum Produkt


Ausstellung vor Ort

Mehr zum Thema Parkett

Parkett dunkel

Hölzer in dunkler Farbgebung gelten schon immer als besonders edel und wertig. Dunkles Parkett kontrastiert mit hellen Farben im Raum und bringt Weiß zum Strahlen. Neben hochwertigem Nussbaumparkett finden Sie in unserem Sortiment charaktervolles Parkett aus Räuchereiche, dem eine spezielle Wärmebehandlung einen dunkleren Farbton und gleichzeitig eine höhere Robustheit verleiht. Lassen Sie sich für Ihr Zuhause inspirieren.

Musterversand

Innerhalb 1-5 Werktage

Kostenloser Versand

innerhalb Deutschlands


zeige 1 bis 90 von 141 Artikeln zeige: 90 | 120 | 150
Beliebte Themen: hell | mittel
zeige 1 bis 90 von 141 Artikeln zeige: 90 | 120 | 150

Parkett Farbgebung dunkel

Einen dunklen Parkettboden kombiniert mit passenden Möbeln ist ein Hingucker für jedes Zuhause. Besonders helle Möbel passen hervorragend zu dunklem Boden. Die Natürlichkeit des Holzes bringt eine Wärme mit, die Sie lieben werden. Ob geölt oder lackierte Oberfläche-jedes bringt seine positiven Eigenschaften mit. Ein langlebiger Fußboden mit Qualität und Eleganz.

Parkettboden dunkel

Dunkler Parkettboden kombiniert mit Möbel und Wanddeko strahlt Ihrem Raum eine edle Note aus. Ob Nussbaum, Eiche oder anderes dunkles Holz, jedes bringt die Wärme von sich aus mit. Die Behaglichkeit beim darüber laufen ist einzigartig. Laufen Sie barfuß über den Boden. Ein Parkettboden ist im Vergleich zu einem Laminat warm. Eine Fußbodenheizung ist meist überflüssig. Möchten Sie trotzdem eine Fußbodenheizung verwenden? Nicht alle Holzarten sind dafür geeignet. Fragen Sie uns! Wir helfen Ihnen bei dieser Entscheidung.

Verlegung

Sie haben verschiedene Möglichkeit zur Verlegung eines dunklen Parkettbodens. Vor dem Verlegen sollte der Untergrund gerade und sauber sein. Das ist die Grundvoraussetzung. Mit einer langen Wasserwaage überprüfen Sie das. Entdecken Sie eine Delle die mehr wie 3 mm ist, gleichen Sie den Boden mit einer Ausgleichsmasse aus. Wenn alles trocken ist beginnen Sie mi der Verlegung.

Sie haben die Möglichkeit den Boden schwimmend zu verlegen. Entscheiden Sie sich für diese Variante, legen Sie unbedingt eine Trittschalldämmung unter dem Parkettboden. Dieser nimmt den Schall aus dem Raum und schützt Ihren Parkettboden enorm. Bei der passenden Auswahl helfen wir Ihnen gerne.

Sie möchten den neuen Parkettboden direkt auf Estrich kleben? Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen auch an. Bei einem Neubau achten Sie auf einen ganz trockenen Estrich. Feuchtigkeit bleibt lange in so einem Boden. Diese schadet einem neuen Parkettboden.

Sie besitzen ein älteres Haus oder Wohnung? Hier ist der dunkle Parkettboden hervorragend geeignet zur Verklebung. Ein geklebter Parkettboden kann bei Beschädigung nicht stellenweise herausgenommen werden. Sie müssen ihn komplett abschleifen und anschließend veredeln. Sie haben aber einen besonderen Vorteil- der Schall im Raum ist durch das Verkleben einzigartig. So einen Raumschall bekommen Sie bei einem schwimmend verlegten Boden nicht hin.

Kaufen Sie einen dunklen Parkettboden in Ihrer Lieblings Holzfarbe. Ob lackiert oder geölt, schwimmend verlegt oder verklebt- Sie entscheiden. Wenn Sie Fragen haben rufen Sie uns an oder schreiben uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter