Hotline: +49 (0) 5222 / 960 480 Mo - Fr: 08 - 22 Uhr | Sa: 09 - 14 Uhr E-Mail: info@parkett-wohnwelt.de
Hersteller Dekor Art Oberfläche Sortierung Aufbau Stärke Nutzschicht Fase/Fuge Farbgebung Collection Nutzungsklasse Trittschall Preis
15 €
59 €

Persönliche Beratung

05222 960480

Frage zum Produkt


Ausstellung vor Ort

Mehr zum Thema Vinylboden

Vinylboden (Klick-Vinyl)

Die Vorteile von Klick-Vinyl machen sich beim Verlegen der Dielen schnell bemerkbar. Dank integrierten Verbindungselementen ist Vinylboden zum Klicken sehr unkompliziert in der Anwendung. Es werden lediglich wenige einfache Hilfsmittel benötigt. Auch dem Anspruch an persönliche Gestaltungswünsche wird Rechnung getragen: von klassischen Holzdekoren mit Holzstruktur bis hin zu außergewöhnlichen Vinylsorten in Fliesenoptik hat die Produktkategorie Klickvinyl eine Vielzahl an Lösungen zu bieten.


Musterversand

Innerhalb 1-5 Werktage

Zufriedene Kunden

Kundenurteil (ekomi): SEHR GUT


zeige 1 bis 90 von 524 Artikeln zeige: 90 | 120 | 150
zeige 1 bis 90 von 524 Artikeln zeige: 90 | 120 | 150

Klick-Vinyl

Elastische Bodenbeläge in Form von Klick-Vinyl eignen sich hervorragend für die Renovierung. Denn dieser Fußbodenbelag bringt verschiedene positive Eigenschaften mit sich, die ihn schnell zu einem Favoriten für die Erneuerung und Umgestaltung von Bodenflächen machen. Zum einen können Sie beim Klick-Vinyl Kaufen aus einer großen Vielfalt an Dekoren wählen, zum anderen lassen sich die Dielen spielend leicht verlegen.

 

Klick-Vinyl sieht so aus wie echtes Holz

Die Varianten an Holz-, Stein- und Fliesendekoren im Vinylsortiment sind enorm. Täuschend echt stellen die Designs inzwischen eine gelungene Alternative zu Holzfußböden oder Fliesen dar. Bis in die Strukturen hinein bietet sich eine nahezu perfekte Nachbildung dieser natürlichen Materialien in einem Klickvinyl. Holz- und Steinoberflächen werden auch mit der Hand spürbar in der Dekorfläche abgebildet. Dabei macht die Verarbeitung von Klick-Vinylboden auch einem ungeübten Handwerker Freude. Mit wenigen Utensilien, wie z. B. Cuttermesser, Winkel und Bleistift, lassen sich die Vinyl-Paneele einfach und unkompliziert verlegen. Da kann an einem Tag ein ganzes Zimmer fertiggestellt werden.

 

Mit dem Klick-System kann man nichts falsch machen

Den Kleber oder das Montagematerial lassen Sie einfach im Baumarkt stehen. Beim Verarbeiten von Klick-Vinyl wird auf eine vollflächige Verklebung der Dielen verzichtet. Montagematerial wird erst recht nicht benötigt. Ist die Fläche freigeräumt, einfach eine solide Vinylboden-Trittschalldämmung verlegen und schon geht es los. Jedes Brett Ihres neu erstandenen Fußbodens ist montagefertig mit einem integrierten Klick-System ausgestattet. Mittels fest angebrachter Klick-Elemente kann dieser Bodenbelag in kürzester Zeit verlegt werden. Dank Verbindungs-Funktion lassen sich die Dielen einfach und schnell zusammenstecken und z. B. mit einem Schlagklotz fest ineinander verriegeln. Von einer Zimmerwand ausgehend ist die Fläche mit einem solchen Vinylboden zum Klicken schnell belegt. Auch im Bereich von Türen oder Rahmen kann problemlos mit einem Klickvinyl durchgearbeitet werden. Die geringe Aufbauhöhe des Bodens macht es in den meisten Fällen überflüssig, Zargen oder Türen zu kürzen.

 

Klickvinyl überzeugt jeden Tag aufs Neue

Sollte es einmal so sein, dass Sie als Mieter einen Vinylboden beim Auszug aus einer Wohnung entfernen müssen, kann auch das ohne größere Anstrengung bewältigt werden. Hier zahlt sich die Wahl einer losen Verlegung aus. Ein Umstand, der sich bei dem Einsatz von Klick-Vinyl in angemieteten Ladenlokalen oder Ausstellungen, ebenfalls positiv auswirkt. Mit dem Vinylboden günstig zum Klicken kommen Sie einfach und schnell zu Ihrer neuen Raumgestaltung:

Im täglichen Gebrauch punktet der Fussboden durch seine angenehmen Eigenschaften, wie zum Beispiel:

  • leicht zu pflegen
  • resistent gegen Feuchtigkeit (nur bei Voll-Material) und Stöße
  • elastisch und schalldämmend
  • fußwarm
  • unempfindlich
  • u. v. m.

Das kann nicht nur in einem Restaurant oder Ladenlokal von Vorteil sein. Auch ein Boden in Räumen, wie z. B. Bädern, Kinderzimmern oder Küchen, muss täglich einigen Belastungen standhalten. Tritt einmal viel Feuchtigkeit auf oder ein schwerer Gegenstand fällt herunter, Vinylboden ist fast allen Herausforderungen gewachsen.

 

Klick-Vinylboden unter die Lupe genommen

Parkett-Wohnwelt unterscheidet aktuell zwischen zwei Arten von Klickvinyl. Das praktische Klick-System findet sich zum einen in unseren Vinyl-Dielen aus Voll-Material. Eine weitere Möglichkeit stellt das Vinyl-Laminat dar, das nach dem Prinzip einer Mehrschicht-Konstruktion aufgebaut ist. Der Vinylboden aus Vollmaterial ist mit seinen homogen integrierten Klick-Elementen sehr robust bei der Verarbeitung auf der Baustelle. Zudem ist es besonders unempfindlich gegenüber Wasser und besitzt eine niedrigere Aufbauhöhe. Das Vinyl-Laminat punktet hingegen mit den Vorteilen einer stabilen Trägerplatte. Das Layer-Prinzip folgt einem schichtweisen Aufbau von der Dekoroberfläche über das Trägermaterial bis hin zu einer bereits integrierten Trittschalldämmung.

Ganz gleich, welche Anwendung Sie realisieren möchten oder welche Ziele Sie mit dem neuen Fußboden anstreben. Ein Vinylboden eignet sich für ein breitgefächertes Spektrum an Ausbauideen. Ob mit oder ohne Klick-System – die exzellenten Optiken moderner Vinylböden sprechen sowieso für sich.

Wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Realisierung Ihrer Wünsche beiseite zu stehen.


Telefonische Beratung Mo-Fr bis 22 Uhr