Hotline: +49 (0) 5222 / 960 480 Mo - Fr: 08 - 22 Uhr | Sa: 09 - 14 Uhr E-Mail: info@parkett-wohnwelt.de
Hersteller Dekor Art Oberfläche Sortierung Aufbau Stärke Nutzschicht Fase/Fuge Farbgebung Collection Nutzungsklasse Trittschall Preis
14 €
42 €

Persönliche Beratung

05222 960480

Frage zum Produkt


Ausstellung vor Ort

Mehr zum Thema Vinylboden

Vinylboden Sheets (Klebevinyl)

Klebevinyl und Vinyl-Sheets werden mit dem Untergrund fest verbunden. Dieser Aspekt wirkt sich zusätzlich trittschalldämmend aus. Bei einem Vinylboden zum Verkleben kann zwischen Produkten gewählt werden, die selbstklebend sind oder per flächig aufgetragenem Kleber befestigt werden. Klebevinyl ist sehr dünn und deshalb besonders gut für die Renovierung geeignet. Die Auswahl an Dekoren reicht von verschiedenen Holzarten, über Steinoptiken, bis hin zu Bambus und anderen ausgefallenen Designs.

Musterversand

Innerhalb 1-5 Werktage

Zufriedene Kunden

Kundenurteil (ekomi): SEHR GUT


zeige 1 bis 90 von 553 Artikeln zeige: 90 | 120 | 150
zeige 1 bis 90 von 553 Artikeln zeige: 90 | 120 | 150

Der schnelle Weg zur schicken Bodenfläche: Klebevinyl

Auch wenn das Budget für einen geplanten neuen Fußboden eventuell nicht ganz so groß sein sollte, lassen sich mit Klebevinyl durchaus sehr ansprechende Lösungen realisieren. Die Methode einen Vinylboden zu kleben, ist ebenso einfach in der Handhabung wie beispielsweise ein Klick-Vinyl. Wenn Sie ein selbstklebendes Klebevinyl kaufen, ist auch hier die Befestigungseinheit bereits an der Diele angebracht. Bei den Vinyl-Sheets zum Verkleben hingegen wird mit einem flächig aufgetragenen Vinyl-Kleber gearbeitet.
 

Die Palette an Dekoren bei Klebe-Vinyl lässt kaum Wünsche offen. Die Auswahl ist reich an Varianten für jeden Wohnstil:

  • Holz- und Bambusdekore
  • Fliesen- und Steinoptiken
  • von dunkel bis hell
  • von rustikal bis elegant
  • als Sheet oder Landhausdiele

Führte ein günstiger Vinylboden vor ein paar Jahren vielleicht noch das Schattendasein eines eher unattraktiven aber sehr preisgünstigen Bodenbelags, können sich die heutigen Klebe-Vinyl Produkte absolut sehen lassen. Die Hersteller haben in Qualität und Design der Vinylböden investiert. Die aktuellen Kollektionen zeichnen sich durch ihre naturgetreu aussehenden Oberflächen aus. Strukturen und Darstellungen überzeugen mit ihrer realistischen Optik und Haptik. Dabei ist Klebe-Vinyl im Hinblick auf die Anschaffungskosten eine äußerst attraktive Lösung. Die Platten lassen sich mit einfachen Handgriffen recht schnell verlegen.

 

Dünn, smart und stylisch – Eigenschaften von Klebe-Vinyl

Beim selbstklebenden Klebevinyl sind die einzelnen Dielen werkseitig mit einer Klebeschicht ausgestattet oder man arbeitet mit Vinyl-Sheets zur vollständigen Verklebung. Das Verlegen dieser Bodenvariante geht rasch von der Hand. Die ersten Klebevinyl-Bodenelemente sollten sorgfältig und parallel zur Wand ausgerichtet werden, damit sich am Ende insgesamt ein gelungenes Bodenbild ergibt. Die Schutzfolie der Dielen wird kurz vor dem Einsatz der Planke in die Fläche entfernt. Bei der Verarbeitung mit Vinyl-Kleber wird dieser mit einem Spachtel auf den Untergrund aufgetragen. Nach dem Einpassen wird das Vinyl einfach angedrückt und fertig. Ein weiterer Vorteil: Klebe-Vinyl ist sehr dünn. Die besonders geringe Aufbauhöhe ermöglicht es, diesen Bodenbelag auch unter Zargen oder andere Einbauten zu legen. So erübrigen sich aufwendige Zusatzarbeiten. Im Nu haben Sie selbstständig die neue Styling-Idee für das Arbeitszimmer oder die Küche realisiert. Die feste Verbindung zwischen Untergrund und Fußboden sorgt zudem für eine noch bessere Akustik im Raum.

 

Ganz ohne Werkzeug und große Umstände

Vinylboden in Form von Klebevinyl zu verlegen, das ist eine Art der Bodenverlegung für Schnellentschlossene. Will der aktuelle Gestaltungswunsch nicht mehr aus dem Kopf, kann eine Umgestaltung mit Klebe-Vinyl quasi an einem Tag oder auch in wenigen Stunden realisiert werden. Der Untergrund sollte entsprechend vorbereitet sein, indem er eben, trocken und staubfrei ist. Dann kann es schon mit der Verlegearbeit losgehen. Ein Umstand, der diese Bodenvariante als gute Lösung für Renovierungsarbeiten auszeichnet. Diele für Diele oder Sheet für Sheet – im Nu ist die Bodenfläche in einem Raum belegt. Als Hilfsmittel wird lediglich ein Cuttermesser benötigt, um Dielenabschnitte zum Wandabschluss hin oder in der letzten Reihe kürzen zu können. Die Klebe-Vinyl Dielen müssen nur mit dem Messer angeritzt werden. Sie lassen sich dann mit wenig Kraftaufwand entlang dieser Sollbruchstelle auseinanderbrechen. Einfacher geht es kaum:

  • Klebevinyl ist besonders dünn
  • die feste Verhaftung mit dem Boden sorgt für eine angenehme Akustik
  • die Verlegung geht leicht von der Hand

Vinylboden zum Kleben ist zudem feuchtraumgeeignet. Bei Parkett-Wohnwelt finden Sie Produkte verschiedener Hersteller. Ein guter Weg, um eine optimale Lösung für Ihren neuen Boden in Küche, Bad oder Büro zu realisieren.

Wir beraten Sie gerne bevor Sie Klebevinyl kaufen in Sachen Formatauswahl, Dekor und Zubehör, wie z. B. Sockelleisten.