Mosaikfliesen: Endlose Gestaltungsmöglichkeiten

Kleinformatige Mosaikfliesen eignen sich gut als Wandfliesen.

Die sogenannten Mosaikfliesen sind kleinformatige Fliesen mit einer Größe von meist weniger als 10×10 cm. Und: Sie sind das Gestaltungselement unter den Fliesen, da man mit ihnen praktische endlose kreative Muster und Darstellung erstellen kann – hier gibt’s ein paar Ideen für moderne und einzigartige Gestaltungen.

Zunächst einmal gibt es die verschiedensten Möglichkeit, die Mosaikfliesen zu variieren über:

  • matte oder glänze Fliesen,
  • helle oder dunkle, farbige oder schwarz-weiße Elemente,
  • kontrastreiche Kombinationen,
  • Mosaikfliesen in Natursteinoptik oder Glasmosaikfliesen
  • kleinere und größere Formate der Fliesen,
  • horizontale oder diagonale Verlegung.

Ich denke, man kriegt ein Bild davon, wie abwechslungsreich Mosaikfliesen sind. Durch Kombination der genannten Möglichkeiten können eine Vielzahl von Mustern kreiert  werden. Auch als Bordüren machen Mosaikfliesen meist einen guten Eindruck und können dem Raum ein völlig anderes Ambiente verpassen.

Neben diesem großen Gestaltungsspielraum haben Mosaikfliesen zudem den Vorteil, der allen Fliesen zukommt: sie sind sehr pflegeleicht, frostsicher, äußerst robust und haltbar.

 

Schauen Sie sich unsere Mosaikfliesen an – vielleicht fallen Ihnen kreative Gestaltungen ein.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.