Versandland

Dies ist eine Demo-Installation. Jegliche Bestellung in diesem Shop wird weder beachtet noch ausgeführt.

+49 (0) 5222 / 960 480
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Ihr Konto

Vinyl 10-11 mm
Für Gewerbe & Industrie

Wir möchten Ihnen in dieser Zusammenstellung Vinylböden vorstellen, die 10 bis 11mm Stärke aufweisen - die stärksten Vinylbeläge, die Sie auf dem Markt finden können. Diese Designbeläge sind besonders robust und haltbar und daher auch speziell für gewerblichen und industriellen Gebrauch empfohlen. Wählen Sie aus der Vielzahl von Dekoren Ihren Favoriten!

1-36 von 108

Sortierung

1-36 von 108

Sortierung

Vinyl mit 10 bis 11 Millimeter Stärke in besonders stabiler Ausführung

Insbesondere für den gewerblichen oder auch den industriellen Einsatz wird gerne ein besonders strapazierfähiger Fußbodenbelag gewählt. Ein Vinylboden mit einer Stärke von 10 bis 11 Millimetern gehört zu den stärksten Bodenbelägen auf dem Markt. Ein solcher Bodenbelag ist jedoch nicht nur den gewerblich und industriell genutzten Räumen vorbehalten. Aufgrund der stabilen Nutzschicht hält solch ein widerstandsfähiger Vinylboden im privaten Wohnbereich viele Jahrzehnte.

Vinylboden 10-11 mm: robuster Aufbau und schöne Designs

Als Trägerschicht dient eine HDF-Platte. Diese sorgt für die besonders hohe Stabilität und stützt die Deckschicht, die in vielen verschiedenen Dekoren zur Verfügung steht. Es stehen Ihnen unterschiedliche Ausführungen in reizvoller Fliesenoptik zur Wahl. Des Weiteren sind auch zahlreiche Holznachbildungen im Landhausstil sowie anderen Stilrichtungen verfügbar. Dank der großen Auswahl verschiedener Designs finden auch Sie einen passenden Vinylboden mit 10 bis 11 Millimeter Stärke. So statten Sie Ihre gewerblich genutzte Räume mit einem hochfunktionalen und optisch ansprechendem Vinylboden aus.

An der Unterseite der Tafeln befindet sich eine Schicht aus Kork. Diese bietet gleich zwei Funktionen. Sie federt die Schritte ab und erfüllt so eine gelenkschonende Wirkung.  Jeder Schritt auf den 10 Millimeter dicken Vinylboden fühlt sich angenehm an. Zudem verringert die Korkschicht die Geräusche, die zwangsläufig beim Gehen entstehen. Aus diesem Grund wird eine zusätzliche Trittschalldämmung überflüssig.

Vinylboden mit Stärke 10-11 mm: Verlegen ohne großen Aufwand

Der Vinylboden mit 10 oder 11 Millimeter Stärke lässt sich im Grunde genommen genauso schnell und einfach verlegen wie ein deutlich dünnerer Vinylbelag. Die Arbeit wird sogar noch dadurch vereinfacht, weil bereits eine Korkschicht zur Trittschalldämmung vorhanden ist. Daher geschieht die Verlegung des Vinyls mit 10-11 mm Stärke in einem Arbeitsgang.

Nachdem die erste Reihe mit einem Abstand von etwa zehn Millimetern von der Wand verlegt ist, folgt die zweite Reihe. Aus optischen Gründen empfiehlt es sich mit einer halben Tafel zu beginnen, statt eine komplete Tafel zu nehmen. Mitunter eignet sich auch der Abschnitt der letzten Tafel aus der ersten Reihe. Auf diese Weise wird ein Versatz der Tafeln erreicht. Diese Form des Verlegens schafft einen harmonischeren Gesamteindruck im Raum.

Vinylböden brauchen nur minimale Pflege

Die regelmäßige Reinigung des 10 bis 11 Millimeter dicken Vinylbodens gestaltet sich recht einfach. Dafür ist ein Staubsauger völlig ausreichend. Nur in Ausnahmefällen kann auch eine Reinigung mit einem feuchten Tuch sowie einem geeigneten Vinylbodenreiniger erforderlich sein.