Versandland

Dies ist eine Demo-Installation. Jegliche Bestellung in diesem Shop wird weder beachtet noch ausgeführt.

+49 (0) 5222 / 960 480
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Dein Konto

Vinylboden mit Fase (4-seitig)
Mit imposanter plastischer Wirkung

Die hohe Strapazierfähigkeit und lange Haltbarkeit sind wichtige Gründe für die zunehmende Beliebtheit der Vinylböden. Ein weiterer Aspekt ist deren detailgetreue Nachbildung von Holz oder Stein. Zu den weiteren Vorteilen dieser besonderen Bodenbeläge gehören das einfache Verlegen sowie die mühelose Reinigung. Aus optischer Sicht besonders ansprechend wirken Vinylböden mit einer umlaufenden Fase an allen vier Seiten.

1-36 von 914

Sortierung

1-36 von 914

Sortierung

Gefaste Vinylböden – die wichtigsten Vorteile

Vinylböden in Holzoptik beeindrucken optisch besonders, denn sie sind auf den ersten Blick kaum von echten Holzfußböden zu unterscheiden. Wenn das Vinyl aber auch noch an allen vier Seiten eine Fase aufweist, ist die optische Ähnlichkeit zu einem echten Holzboden frappierend. Der gesamte Boden wirkt durch die Fasen besonders plastisch. Ein gefaster Vinylboden sorgt auch für ein beeindruckendes Verlegeergebnis. Das Beste dabei: Einen solchen Boden zu verlegen ist keineswegs aufwendig.

Einen gefasten Vinylboden fachmännisch verlegen

Wie bei allen anderen Vinylböden auch, sollte ein vierseitig gefaster Vinylboden auf einer Trittschalldämmung verlegt werden. Beim Betreten fühlt sich der Fußboden dadurch deutlich angenehmer an. Zudem werden die Gelenke entlastet. Ein weiterer Vorteil besteht in der Schallreduktion, die mehr als 20 Prozent beträgt.

Den vierseitig gefasten Vinylboden gibt es zum Kleben oder auch mit modernem Klicksystem. Welche Variante am besten geeignet ist, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wird eventuell gewünscht, dass der Vinylboden bei einem Umzug mitgenommen werden soll, eignet sich das Klick-Vinyl besser. Dieses lässt sich aufnehmen, ohne dass die Paneele dabei beschädigt werden. In allen Räumen, in denen der Fußboden Feuchtigkeit ausgesetzt ist, sollte lieber ein Klebevinyl verwendet werden. Durch die feste Verklebung mit dem Untergrund wird sichergestellt, dass keine Feuchtigkeit unter die Vinyl-Planken kommt.

Vinyl mit vierseitiger Fase: sichere Eignung für viele Räume

Da Parkett-Wohnwelt Ihnen eine große Auswahl unterschiedlicher Ausführungen an Vinylböden mit Fase (4-seitig) bietet, können Sie für jeden Raum einen geeigneten Vinylboden mit Fase finden. Für kleinere Räume eignen sich helle Vinylböden mit Fase sehr gut. In großen Räumen sieht dunkles Vinyl mit einer vierseitigen Fase meistens optisch ansprechender aus. Es hängt auch immer davon ab, mit welchen Möbelstücken der Raum eingerichtet ist.

Ein gefaster Vinylboden kann auch ohne Weiteres im Objektbereich verlegt werden, denn er weist eine hohe Strapazierfähigkeit auf. Daher schadet es dem Vinylboden mit Fase auch nicht, wenn täglich zahlreiche Menschen darüber laufen. Da die auftretenden Verunreinigungen weder an der Oberfläche anhaften noch ins Innere des Materials eindringen, ist ein Vinylboden mit vierseitiger Faser auch immer wieder schnell gereinigt.