Versandland

Dies ist eine Demo-Installation. Jegliche Bestellung in diesem Shop wird weder beachtet noch ausgeführt.

+49 (0) 5222 / 960 480
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Ihr Konto

Vinylboden mit Nutzungsklasse 33/42
Für gewerbliche und industrielle Nutzung

Vinylböden der Nutzungsklasse 33/42 sind dank der hohen Abriebfestigkeit speziell für die gewerbliche und industrielle Nutzung ausgelegt. Die Designbodenbeläge halten höheren mechanischen Belastungen über einen langen Zeitraum stand und verfügen über pflegeleichte Eigenschaften. Die Kollektionen beinhalten Produktreihen, die schwimmend mit Klick-Verbindung verlegt oder verklebt werden und mit einer fünf Millimeter starken Nutzschicht ausgestattet sind. Treffen Sie jetzt Ihre Wahl!

1-36 von 356

Sortierung

1-36 von 356

Sortierung

Unterschiedliche Räume und Verwendungszwecke stellen verschieden hohe Herausforderungen für einen Vinylboden dar. Mit der richtigen Nutzungsklasse finden Sie den perfekten Vinylboden für Ihre Ansprüche. Der Vinylboden der Nutzungsklasse 33/42 ist für höchste Belastungen in stark frequentierten Räumen ausgelegt. Er wird in der Regel in gewerblichen und industriellen Räumen verwendet, die einer starken Beanspruchung ausgesetzt sind.

Vinylböden Nutzungsklasse 33 - perfekt für den Einsatz im Gewerbe

Fußböden in gewerblichen Objekten wie Krankenhäusern, Supermärkten und Arztpraxen sind in der Regel einer höheren Beanspruchung ausgesetzt. Hier müssen die Böden jeden Tag einer hohen Nutzung standhalten. Dafür sind die Vinylböden zu empfehlen, die als erste Ziffer eine Drei vorweisen. Je höher die Intensität der Beanspruchung und Nutzung ist, umso höher sollte die zweite Ziffer in der Nutzungsklasse sein. Mit der Nutzungsklasse 33 verfügen Sie über einen Vinylboden, der speziell für den Einsatz in gewerblichen Immobilien konzipiert ist und eine intensive Nutzung verträgt. Sie erhalten mit einem Vinylboden der Nutzungsklasse 33 aus unserem Sortiment einen widerstandsfähigen, hoch strapazierfähigen Bodenbelag. Überzeugen Sie sich jetzt persönlich und bestellen Sie bequem online!

Vinylböden Nutzungsklasse 42 für den Einsatz in der Industrie

Die Zahl Vier als erste Ziffer in der Nutzungsklasse deutet an, dass es sich hierbei um einen Bodenbelag handelt, der strapazierfähiger und widerstandsfähiger ist als ein Vinylboden der Nutzungsklasse 33. Diese Vinylböden sind speziell für den Einsatz in der Industrie angefertigt. Die Vinylböden der Nutzungsklasse 42 aus dem Sortiment von Parkett-Wohnwelt  dient zu dem Einsatz in Industriebereichen, wo überwiegend stehende Tätigkeiten ausgeübt werden.

Vinylboden der Nutzungsklasse 33/42 in großer Auswahl bei Parkett-Wohnwelt

Auch im gewerblichen und industriellen Bereich spielt die Optik des Fußbodens eine große Rolle. Nachweislich steigert eine angenehme Umgebung die Motivation und die Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter sowie die Kaufbereitschaft der Kunden. Im Sortiment bei Parkett-Wohnwelt finden Sie Vinylböden der Nutzungsklasse 33/42 in vielen verschiedenen Ausführungen. Die große Auswahl an Dekor und Farbe von Klick-Vinyl, Klebevinyl und Loose-Lay Vinyl in dieser Kategorie erstreckt sich von Landhausdiele über Holzoptik bis hin zum Fliesenformat. Überzeugen Sie sich jetzt und bestellen Sie bequem online!