Versandland

Dies ist eine Demo-Installation. Jegliche Bestellung in diesem Shop wird weder beachtet noch ausgeführt.

+49 (0) 5222 / 960 480
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Ihr Konto

Vinylboden Nutzungsklasse 33/43
Für gewerbliche und industrielle Bereiche

Auf dieser Seite finden Sie Vinylböden, die wir speziell für Sie nach der höchsten Nutzungklasse 33 und 43 gefiltert haben. Diese Böden sind äußerst robust und problemlos geeignet für gewerbliche und industrielle Bereiche , wie Ladenlokale, Kneipen, Ausstellungen, Büros und vieles mehr. Trotz der Robustheit des Materials müssen Sie auf eine tolle Optik nicht verzichten - Finden Sie unter den tollen Dekoren Ihren Lieblingsboden!

1-36 von 86

Sortierung

1-36 von 86

Sortierung

Allgemeines zu Vinylboden Nutzungsklasse

Im Bereich der Vinylböden gibt es unterschiedliche Nutzungsklassen. Diese richten sich nach der Strapazierfähigkeit der Bodenbeläge. Ein Vinylboden im Gästezimmer wird nicht mit denselben Belastungen konfrontiert wie ein Vinylboden in einem Ladengeschäft oder im industriellen Betrieb. Für welche Einsatzbereiche sich die Vinylböden der Nutzungsklassen 33 und 43 eignen, wird nachfolgend erläutert.

Die Nutzungsklasse 2 ist ausschließlich für den Gebrauch der Böden in privaten Wohnräumen vorgesehen. Vinylböden mit der Nutzungsklasse 3 eignen sich auch für gewerbliche Zwecke. Weist ein Vinylboden die Nutzungsklasse 4 auf, dann hält er auch den starken Beanspruchungen in der Industrie stand.

Nun gibt es neben diesen Nutzungsklassen noch drei weitere Einstufungen von 1 bis 3. Die 1 steht für gelegentliche Nutzung, während die 3 ein Indiz für eine intensive Nutzung ist. Daher bedeutet bei einem Vinylboden der Nutzungsklasse 33, dass er sich für den gewerblichen Einsatz mit intensiver Nutzung eignet. Der Vinylboden mit der Nutzungsklasse 43 ist für den industriellen Einsatz mit intensiver Nutzung vorgesehen. Auf solch einem Bodenbelag können Paletten mit einem Hubwagen oder mit einer Sackkarre transportiert werden, ohne dass dadurch Schäden entstehen.

Vinyl mit Nutzungsklasse 33 und 43 in großer Auswahl bei Parkett-Wohnwelt

Ein qualitativ hochwertiger Vinylboden der Nutzungsklasse 33 oder 43 muss nicht immer einen Grauton aufweisen. Bei Parkett-Wohnwelt finden Sie Bodenbeläge aus Vinyl in vielen verschiedenen Designs. Neben den einfarbigen Ausführungen stehen Ihnen auch Vinylböden mit unterschiedlichen Dekoren in täuschend echt wirkenden Holz- und Steinoptiken zur Wahl.

Vinylböden mit Nutzungsklassen 33 und 43 für viele Untergründe

In gewerblichem oder industriellem Bereich sind sehr häufig Untergründe wie Betonestrich oder Asphaltestrich vorhanden. Darauf sollte auch im Gewerbe unbedingt eine Trittschalldämmung ausgelegt werden. Insbesondere in großen und hohen Räumen entstehen laute Trittgeräusche, die auch noch einen Halleffekt haben. Mit einer Trittschalldämmung haben Sie die perfekte Unterlage, die die Raumakustik wirkungsvoll und positiv beeinflusst.

Unter den Vinylböden mit den Nutzungsklassen 33 und 43 aus unserem Sortiment finden Sie Ausführungen mit praktischem Klicksystem. Klick-Vinyl lässt sich schnell und vor allem ohne großen Aufwand verlegen. Falls es irgendwann erforderlich sein sollte, kann das Klick-Vinyl auch einfach wieder aufgenommen werden. Es gibt jedoch mehrere Faktoren, die bei der Wahl des Vinylbodens mit der Nutzungsklasse 33 oder 43 von Bedeutung sind. Auf jeden Fall ist bei Parkett-Wohnwelt für jeden erdenklichen Einsatzzweck sowie für jeden individuellen Geschmack ein passender Bodenbelag verfügbar. Überzeugen Sie sich jetzt und bestellen Sie bequem online!