Versandland

Dies ist eine Demo-Installation. Jegliche Bestellung in diesem Shop wird weder beachtet noch ausgeführt.

+49 (0) 5222 / 960 480
Fachberatung
8-22 Uhr (Sa: 9-14 Uhr)
Kategorien
Dein Konto

Vinylboden für Wohnzimmer und Schlafzimmer
Ideal für Wohnräume geeignet

Vinyl hat als Bodenbelag in den letzten Jahren eine regelrechte Revolution auf dem Markt erlebt: Vorbei sind die Zeiten, in denen Vinylboden unnatürlich und klebrig wirkte. Moderne Bodenbeläge stehen anderen hochwertige Böden heutzutage im Hinblick auf Design und Robustheit in nichts mehr nach. Bei Vinyl handelt es sich um ein rein synthetisches Material, das sich sowohl für private Wohnräume als auch in gewerblichen Bereichen verwenden lässt. Das bis vor einigen Jahren verbreitete Vorurteil, Vinyl enthalte schädliche Weichmacher, wird durch Bodenbeläge der neuesten Generation klar entkräftet: Heutzutage achten Hersteller darauf, qualitative und völlig ungefährliche Materialien in Vinylböden zu verarbeiten.

1-36 von 1467

Sortierung

1-36 von 1467

Sortierung

Welche Vorteile bringt Vinylboden für Wohnzimmer und Schlafzimmer mit sich?

Ein großer Vorteil von Vinylboden ist beispielsweise, dass er sich für Renovierungen hervorragend eignet. So ist es kein Problem, wenn in einem Wohnzimmer oder Schlafzimmer bereits ein anderer Bodenbelag verlegt ist. Vinylboden ist in seinem Aufbau so flach, dass er sich problemlos darauf verlegen lässt. Meist beträgt die Dicke des Bodens nicht mehr als 0,5 cm. Dadurch lassen sich sowohl Fliesen als auch Laminat oder PVC problemlos abdecken. Selbst für das Badezimmer und die Küche gibt es feuchtigkeitsresistente Vinylböden. Die Oberflächenstruktur des Bodens weist dabei nicht nur eine sehr angenehme Haptik auf, sondern überzeugt auch durch eine äußerst gute Schalldämmung.

Darüber hinaus gilt Vinyl als erstaunlich robust. Fällt einmal ein schwerer Gegenstand herunter, wird dieser den Boden nicht zerkratzen, wie es bei Parkett schnell der Fall ist. Auch Verschmutzungen lassen sich kinderleicht entfernen: Man wischt den Boden einfach feucht ab, Flecken haben darauf keine Chance. In den Wintermonaten ist es kein Problem, mit nassen Schuhen über den Boden zu laufen. Die Oberfläche ist so versiegelt, dass garantiert kein Wasser durchsickern kann.

Darum ist ein Vinylboden im Schlafzimmer die richtige Wahl

Vergleicht man Vinyl und Laminat miteinander, zeigt sich, dass sich der Vinylboden deutlich wärmer anfühlt und eine angenehmere Raumakustik schafft. Darüber hinaus gibt es Vinylböden inzwischen in den unterschiedlichsten Designs. Derzeit sind vor allem Böden in Holzoptik sehr beliebt. Ein solcher Vinylboden für Wohnzimmer wirkt bei entsprechend hoher Qualität oft so realistisch, dass sie sich auf den ersten Blick kaum von einem richtigen Holzboden unterscheiden lassen.

Wer sich für einen Vinylboden im Schlafzimmer entscheidet, kann aus einer riesigen Auswahl an Farben, Dekoren und Strukturen wählen. Ganz egal, ob der jeweilige Wohnraum modern, im Landhausstil, romantisch oder auch klassisch eingerichtet ist – es gibt für jeden Raum einen passenden Vinylboden.